Selbstverteidigungs-Aufbauworkshop, Sa. 18.03., 13:00 – 18:00

59,00

9 vorrätig

Beschreibung

Voraussetzung: Teilnahme am Einsteigerworkshop.

Workshopinhalte:

Aufbauend auf dem im Einsteigerworkshop Gelernten, vertiefen und ergänzen wir die Techniken und Konzepte.

Schwerpunkte:

  • Distanzen verstehen: Schlag-Trittdistanz / Trappingdistanz / Grapplingdistanz
  • Schwitzkasten: Techniken dagegen
  • Wiederholung: Befreiungen und Würgeabwehr
  • Unsere „Körperwaffen“ (Hände, Ellbogen, Finger, Kopf, Knie, Füße, Schulter)
  • Ziele am „Aggressor“
  • Vertiefung: sich gegen Tritte und Schläge wehren, Gleichzeitigkeit, Gegenangriffe
  • Basics mit dem Stock
  • Falltechniken: unverletzt im Falle eines Falles am Boden ankommen
  • Vom Boden aus gegen stehenden Aggressor
  • Basic Moves für die Selbstverteidigung am Boden
  • Selbstverteidigung am Boden: sich behaupten heraus aus den Positionen Guard, Mount, Cross

 

Workshopleitung: Jochen Kaiser:       

Jochen übte von 1999-2003 Aikido und trainiert und lernt seit 2016 Weng Chun Gong Fu bei Sifu Winfried Zenk in Scheßlitz. Dort erhielt er im Mai 2022 den Titel eines Gong Fu-Lehrers und Instruktors für Chinese-Boxing-Concepts. Seit 2021 trainiert er außerdem regelmäßig und engagiert Brazilian-Jiu-Jitsu.

Seine Yoga-Praxis begann 2009. Er sammelte Erfahrung in verschiedenen Yogastilen, bevor er seine 4-jährige Ausbildung zum Yogalehrer BDY/EYU im Juli 2018 in der Tradition von T.K.V. Desikachar abschloss. Außerdem ist er Aerial-Yoga-Coach. Er gibt Yogakurse und -workshops.